Share

Trickkiste

Trickkiste #314 – Denny Pham

Denny Pham erklärt den Nollie Noseslide:

Dieses Mal gibt es einige Tricks und Kniffe, wie ihr am besten Nollie Noseslides lernt. Also, zunächst einmal solltest du einen Noseslide beherrschen und einen Nollie bzw. Switch Ollie poppen können. Am besten übst du das einloggen erstmal ohne zu sliden, um ein Gefühl für den Trick zu bekommen. Mach einfach mal ein paar Nollie Nosetaps an ungewachsten Kanten. Wenn du das einloggen nun sicher drauf hast, dann such dir ein gut gewachstes, ca. 20 cm hohes Curb. Das ist ein gute Höhe zum Üben. Ok, los geht’s! Fahre leicht schräg auf das Curb zu, positioniere dich in eine bequeme Nollie-Position, poppe den Nollie wie gewohnt und logge am besten sanft in das Curb ein, damit es easy rutscht. Verlagere dein Gewicht auf die Nose, damit du auch slidest und nicht stecken bleibst.

Sobald du denkst, du bist genug geslidet und willst nun aus dem Trick rausgehen, mache eine kleine Nollie-Bewegung beim Rauspoppen. Deine Schultern helfen dir dabei, das Board wieder komplett raus zu drehen. Das erfordert etwas Übung, ist aber besser als raus zu fallen und macht außerdem einen riesen Spaß! Wenn du den Trick sicher drauf hast, versuche paralleler zum Curb anzufahren, weil du a) so besser sliden kannst, und b) es sich leichter aus dem Slide rausfl ippen lässt. Wichtig ist, dass das Curb immer gut gewachst ist – besonders dort, wo die Rollen das Curb berühren. Denn immer in dem Moment, wo du rauspoppen willst, ist der Druck dort am größten und um einen Hänger zu vermeiden, nimm lieber ein bisschen mehr Wax.

Beim Nollie Noseslide Bigspin musst du gar nicht viel anders machen. Einfach Nollie Noseslide wie gehabt machen und genauso wie immer rauspoppen, nur dass das Rauspoppen hierbei mehr aus den Zehenspitzen erfolgt. Sobald du rauspoppst, springe etwas hoch damit das Board unter dir rotieren kann. Achte auch darauf, dass du möglichst weit am Ende des Curbs rauspoppst, damit das Tail nicht das Curb trifft beim Rotieren. Wichtig ist, dass der Spin aus den Zehenspitzen kommt. Immer dran denken! Was sonst noch sehr hilfreich ist, ist ein poppiges Board und frisches Griptape. Das spart meiner Meinung nach Kraft, da es sich leichter ziehen lässt.

Einen der stylischsten und härtesten Nollie Noseslides hat auf jeden Fall Arto Saari im Flip „Sorry“ Video am 15er Rail gemacht! Ansonsten sind auch immer sämtliche Nollie-Noseslide- oder Switch-Tailslide-Kombination von Paul Rodriguez, Felipe Gustavo und Co. schön anzuschauen. Da kannst du dir z.B. auch einige Tricks abschauen, like „learn by watching“… Ich hoffe, dass ich dir den Trick etwas näher bringen konnte und dir die Tipps beim Üben helfen werden.


[Seq: Adam Sello]

Der Nollie Noseslide ist so etwas wie ein moderner Klassiker des Skateboardings, gehört er doch inzwischen zum Standardrepertoire eines jeden aufstrebendem Skaters. Inzwischen hat sich die Variante mit Nollie Flip bzw. Heelflip durchgesetzt, die Variante ohne Flip oder Variation gehört eher ins Aufwärmprogramm. Das war aber nicht immer so. Eric Koston, einer der Vorreiter des modernen Streetskatings, war 1996 einer der ersten, der den Trick an einem nennenswerten Spot perfomt hat, dem weltbekannten Hubba Hideout in San Francisco. Zu sehen in einem der ersten TWS Videos mit dem Titel „Uno“. Auch Arto Saari ließ es sich im Jahr 2002 nicht nehmen, einen unglaublichen Nollie Noseslide am 15er Wilshire-Rail in Los Angeles zu machen. Wie Denny zurecht sagt, eines der stylishten und härtesten Exemplare ever, zu sehen in seinem legendären „Sorry“ Part. Die schönsten Nollie Noseslides in bewegten Bildern haben wir wie immer hier für euch zusammengefasst.

Wir wünschen viel Spaß beim Üben!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production