Share

TV

DVS does Dallas – Clip und Interviews mit Daewon Song und Co.

Nach DVS does Detroit stand nun Dallas auf der Liste des DVS Teams, das mit voller Mannschaftsstärke in Texas zum Downtown Throwdown Contest anreiste. Was Daewon Song, Luis Tolentino, Jon Nguyen, Marty Murawski, Flo Mirtain und Zack Wallin dort so erlebt haben, das haben sie uns noch in Kurzinterviews zum Clip erzählt.

Beste/schlechteste Sache daran mit einem haufen Jungs aus unterschiedlichen Ecken der Welt zu reisen?

Daewon: Das Beste ist einfach mit den Jungs abzuhängen. Das Schlechteste ist der Kater, den du davon bekommst, weil es so viel Spaß macht
Luis: Das Beste ist, etwas über ihren Skate Lifestyle und ihre Sicht auf Skateboarding zu lernen. Schlechtes gibt’s nicht
Jon: Das Beste ist, dass man Schimpfwörter in verschiedenen Sprachen lernt. Was Schlechtes fällt mir nicht ein
Marty: Das Beste ist es, die unterschiedlichen Akzente zu hören. Wenn die Jungs anfangen zu rappen ist das megawitzig. Schlecht ist, dass sich mein Akzent für sie wahrscheinlich noch viel schlimmer anhört
Flo: Es ist ein Schmelztiegel, bei dem jeder etwas einbringt. Schlecht ist die Sprachbarriere, aber ich arbeite daran…
Zack: Du bekommst ein völlig neues Slang-Vokabular, dafür denkt jedes Restaurant du wärst in einer Band

Bestes Fastfood auf dem Trip?

Daewon: Tankstellen Sushi
Luis: Wofür auch immer sich der Van entscheidet
Jon: Am wenigsten schlimm war Whataburger
Marty: Wir hatten nicht wirklich Fastfood auf dem Trip, aber ich sag mal Chick-fil-A
Flo: Ich kann mich nicht mehr an den Namen erinnern. In der ersten Nacht gingen wir so um zwei Uhr zu einem Burgerladen. Vielleicht war es auch gar nicht so gut, aber nach einem 24 Stunden Flug schmeckt alles großartig!
Zack: Betrunkene Whataburger Missionen

Beste/schlechteste Eigenschaft an deinem Teammanager Paul Shier?

Daewon: Er scheint es sehr gut auf die Reihe zu bekommen, Pro und Team Manager gleichzeitig zu sein
Luis: Das Beste ist, dass er sich treu bleibt. Schlimm ist dass er Anchovis mag
Jon: Das Beste ist seinen Freund als Chef zu haben. Das schlechteste ist seinen Freund als Chef zu haben
Marty: Wir sind Freunde und kommen gut miteinander aus. Er weiß wie ich skate und wie ich an Tricks rangehe. Die schlechte Seite ist eigentlich eine gute: Er bringt mich dazu zu skaten, selbst wenn ich eigentlich k.o. bin
Flo: Er war einer meiner Lieblingsskater als ich ein Kid war, aber ich kann seinen britischen Akzent nicht verstehen
Zack: Dauerhafte Comedy, aber er kann dich in SKATE abziehen

Bestes/schlechtestes Verhalten im Van?

Daewon: Luis Tolentino ist der Schlimmste und der Beste, aber beides in unnachahmlicher Art. Es ist immer eine gute Zeit mit ihm
Jon: Luis bringt Stimmung. Am schlimmsten war wahrscheinlich ich nach einem Abend im Club
Marty: Das Beste ist alles was Luis macht. Schlechtes gibt es nicht, alle sind ziemlich cool
Flo: Im Van nicht zu rauchen ist wahrscheinlich ein gutes Verhalten, für mich ist es allerdings das Schlimmste…
Luis: Das Beste wäre, wenn keiner diese übelriechende Luft absondern würde
Zack: Luis’ Gelaber / Dearth’s Fürze

Daewon Song kann dir den Arm mit einem Kung Fu Griff brechen

Wessen Fürze stinken am schlimmsten?

Daewon: Ich kann mich nicht erinnern was gerochen zu haben, das ich hätte jemandem zuordnen können
Luis: Ich versuch das nicht rauszufinden
Jon: Ryan Dearth, unser Filmer, ist mit Abstand der größte Stinker auf Trips. Der Typ ist innerlich verrottet.
Marty: Dearth
Flo: Dearth, kein Zweifel
Zack: Dearth

Das Beste an Zwillen?

Jon: Auf Zeug schießen
Marty: Die Flasche zu treffen
Flo: Wenn du verletzt bist kannst du da deine Skills trainieren
Zack: Unterhaltung wenn du verletzt bist

Das Beste ist, dass man Schimpfwörter in verschiedenen Sprachen lernt

Wer hat am härtesten gefeiert?

Daewon: Wir alle haben hart gefeiert
Luis: Unterschiedlich
Jon: Ich denke Zack und ich waren gleich auf. Ach nein, ich hab Party Murawski vergessen. Party gewinnt immer
Flo: „Party“ Murawski
Zack: Party Marty
Marty: Möglicherweise ich. Das zieht sich durch meine ganze Familie.

Wer hat die meisten Decks gekillt?

Daewon: Wahrscheinlich Zack, er ist unglaublich
Jon: Zack
Marty: Zack
Flo: Ich denke Zack hat ein paar Boards gebrochen…
Zack: Jon?

Beste Story von der Tour?

Daewon: Ich hab mein erstes Eishockey Spiel gesehen
Jon: What happens on tour stays on tour
Marty: Da gibt es diese eine Geschichte, aber die behalte ich besser für mich
Flo: Wir haben ein Eishockey Spiel geschaut, hatten eine große Suite und alles. Es war das erste Spiel das ich in den Staaten sah und eine richtig amerikanische Show
Zack: Freibier bei einem Eishockey Spiel, danach direkt Freibier in einem Club, was zu Mädels und fürchterlichen, betrunkenen Tanzaktionen führte

Freibier bei einem Eishockey Spiel, danach direkt Freibier in einem Club, was zu Mädels und fürchterlichen, betrunkenen Tanzaktionen führte

Etwas das niemand über Daewon Song weiß?

Jon: Er fährt seine Achsen ohne Bushings. Das sind wahrscheinlich die lockersten Achsen die ich je gesehen habe.
Marty: Er kann dir einfach so den Arm brechen
Flo: Er fährt seine Vorderachse ohne Bushings, aber ich glaube das weiß schon jeder…
Zack: Er kann dir den Arm mit einem Kung Fu Griff brechen

Härtester Ripper?

Daewon: Die ganze Crew hat gerippt!
Luis: Wallin
Jon: Zack oder Luis. Sie beide haben einfach alles gekillt!
Marty: Auf diesem Trip Zack und Luis
Flo: Ich würde sagen Luis ist jeden Tag hart steil gegangen
Zack: Flo

Bester Trick?

Daewon: Ricky Melniks Feeble Grind
Luis: Front Crook Nguyen
Jon: Mir hat Zack’s Treflip Manual in eine Bank ziemlich gefallen
Marty: Luis wie er einfach über alles drübergesprungen ist
Flo: Shier hat eine Line mit Slappy Noseslide Pop Out am Bürgersteig gemacht. Für mich war das der beste Trick
Zack: Tolentino’s Line

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production