Share

Trickkiste

Trickkiste #311 – Simon Schulz

Simon Schulz erklärt euch den 180 Switch Crooked Grind:

Den 180 Switch Crooked Grind hab ich zum ersten Mal bei Austyn Gillette gesehen, der hat den so verdammt stylisch gemacht, da musste ich den einfach auch lernen. Der hat mich so gestoked, auch die anderen Alley-oop-Dinger von ihm waren so krass! Dann waren Niklas Speer, Dennis Behrens und ich in ’ner kleinen Halle bei uns und haben den zusammen geübt. Am Anfang ging es gar nicht, bis ich rausgefunden habe, dass es leichter ist wenn man an 180 Switch Nosegrind denkt. Von Vorteil ist es auf jeden Fall, wenn man den Switch Crooks kann, dadurch hat man ein besseres Gefühl für den Grind und weiß wie man rauspoppt. Ich hab’ den 180 Switch Crooked schon vor Jahren mal probiert, aber damals hatte ich noch nicht genug Pop, der echt wichtig ist, um die Höhe für die komplette Drehung zu bekommen. Insofern würde ich euch zum üben ein kleines Curb empfehlen, da ist es dann nicht so schwer rauf zu kommen. Geil kommt der auch in Quarters als kleiner Tipp von mir!


[Seq: Christoph Schröder]

Daewon Song, der Großmeister der 180 fakie Manuals und 5-0s ist der erste, den wir mit diesem Trick in Verbindung bringen. Mr. Song manövriert schon ’96 in seinem Trilogy-Part 180 Switch Crooked Grinds mit Lichtgeschwindigkeit über die Crubkanten. In unseren Breitengraden (und diesem Magazin) war es vor allem der Züricher Guy Kämpfen, der diesen Trick Ende der 90er propagierte. Das wohl einprägsamste Exemplar dieses Tricks machte der damalige Lakai-Pro und mittlerweile zum Lakai-Designer gewordene Scott Johnston in L.A., zu sehen in Mike Carrolls Part in Transworlds „Modus Operandi“. In der Zwischenzeit ist der Trick gern gesehen bei Leuten wie Eric Koston, Chris Cole oder Sean Malto und gehört für einen Street League Run zum guten Ton. Die schönsten Exemplare gibt es wie immer auf unserer Webseite für euch zusammengefasst. Wir wünschen viel Spaß beim Üben!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production