Share

TV

Trailer zum ÜBER Video „Ü“

Die Hamburger Jungs von ÜBER Skateboards werden in den nächten Monaten ihr erstes komplettes Teamvideo mit dem Titel „Ü“ Part für Part veröffentlichen, wobei ihr hier auf unserer Seite die Parts jeweils exklusiv zu sehen bekommt. Um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen, wie das Video entstand, haben wir Teamchef Thomas Tröger befragt, damit er uns zum Trailer noch ein paar erklärende Worte liefert. Am Montag geht es dann mit dem ersten Part los. Freut euch schon mal auf Felix Lensing!

http://mpora.com/videos/hiwCiUDpt
More Skateboarding Videos

Erzähl mal Thomas, seit wann gibt es ÜBER schon und was ist die Idee hinter der Company?
Also angefangen haben Manu [Weschenbach] und ich 2008. Die Idee war eine Skate Company zu machen, so wie wir es für richtig halten. Also mit viel Spaß, geiler Qualität und Graphiken von Frederik [Niklaus] – bester Mann der Welt. Die Qualität war uns immer mega wichtig und wir haben zum Beispiel erst nach 1,5 Jahren die ersten T-Shirts gehabt, weil wir da gar nicht dran gedacht hatten. [lacht]

Das wievielte Videoprojekt ist das jetzt von euch?
Also das erste „richtige“ Video ist jetzt das „Ü“ Video. Vorher haben wir mit ÜBER halt nur so kleine Clips gemacht.
So lange gibts uns ja nun auch noch nicht. [lacht]

Was war die Motivation das Video zu machen?
Also ich persönlich, weil ich es für wichtig halte dass die Leute sehen, was für Typen im Team sind. Wieviel Spaß die haben und wie nett die sind. Unser Team ist ja schließlich das Gesicht von ÜBER, ohne die Jungs wäre alles scheiße, jetzt mal salopp formuliert. Schöne Bretter haben ist ein Ding, aber für mich ist das Drumherum halt essentiell. Manchmal bleibt da auch mal was auf der Strecke, wie endlich mal statt Blog und Facebook die Webseite upzudaten, weil wir ja echt ‘ne kleine Firma sind und uns auch gerne mal verzetteln bzw. zu viel zu tun haben. [lacht] Es steckt unser ganzes Herzblut und viel Leidenschaft in der ganzen Geschichte.

Wieso habt ihr euch dazu entschieden, das online und Stück für Stück zu veröffentlichen?
Aus mehrern Gründen. Der eine war das z.B. Simon [Schulz] lange Zeit verletzt war und nicht filmen konnte. Andere waren einfach faul oder hatten Pech beim Footy sammeln. Felix [Lensing] dagegen hat zwei Jahre Vollgas gegeben und hatte klare Vorstellungen wie alles aussehen sollte. Da er verständlicherweise nicht ein Jahr auf einem fertigen Part sitzen wollte während er wartet, dass Stück für Stück alle andern fertig werden, haben wir uns überlegt das Ganze in Episoden online zu machen. Das ist vielleicht, auch wenn mein Video Sammler Herz da weint, mittlerweile einfach „zeitgemäß“. Wir werden aber trotzdem, wenn alle Parts veröffentlicht sind, die noch etwas remixen und ‘ne Premiere für das gesamte Video machen. Vielleicht auch eine DVD, die wir dann den Sammlern kredenzen.

Wer hat denn gefilmt und wer ist für das Editing verantwortlich?
Also ich hab viel gefilmt und werde sicher auch viel schneiden, aber wir arbeiten wie bei Felix’ Part auf jeden Fall auch weiter mit so großartigen Leuten wie Gerrit Piechowski oder Mark Nickels zusammen, vielleicht fragen wir auch Maxim Rosenbauer ‘nen Part zu schneiden, das ist alles noch nicht 100% sicher.

Gab bzw. gibt es eine Idee wie es aussehen soll, also ein konkretes graphisches Konzept? Was wollt ihr mit dem Video widerspiegeln?
Puh, das ist schwierig. Also im Endeffekt soll jeder indviduelle Part den jeweiligen Fahrer widerspiegeln und ihm gefallen. Nur das Intro und Logo Konzept hat Frederik unserem 2012er Katalog angeglichen und das bleibt immer gleich um dem Ganzen einen einheitlichen Look zu verleihen. Im Endeffekt ist es halt nur ein Skatevideo, wonach die Leute hoffentlich Bock auf Skaten haben. Alles andere überlassen wir den Filmstudenten.

Habt ihr Touren für das Video unternommen?
Mit ÜBER nur eine, also die Norditalien Tour, und natürlich haben wir hier im nördlichen Bereich einige Spot Juwelen wie z.B. Kiel abgegrast. Wir werden aber dieses Jahr noch ein paar Trips machen. Individuell war Felix natürlich in NYC, Kenny [Hopf] in Japan und momentan in Thailand, Simon auf Malle, Daniel [Spiegel] in Spanien und Australien, also da kommt schon einiges zusammen.

Wer hat eigentlich alles einen Part?
Alle! Felix Lensing, Christoph Friedmann, Daniel Spiegel, Christian Krause, Kenny Hopf und Simon Schulz. Max [Prause] und Limbo werden sich einen Part teilen, weil sie halt beide voll berufstätig sind und nicht soviel Zeit haben. Ausserdem werden wir Footy von unseren Flowdogs wie Kevin Vietzke, Conny Mirbach und Phil Tittelbach und Freunden haben.

Hast du noch irgendwelche Shoutouts?
Ich freue mich tierisch auf die restlichen Parts die wir bis September raushauen, und bin super gespannt, wie sehr die Jungs sich anstrengen, um einen geilen Part rauszuhauen. Vielen Dank von Manu und mir an unser Team, an Fred, an Stefan und die Harbour Crew. Und vielen Dank an die Monster, für alles halt. ÜBER and out!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production