Share

News

Volcom Bergfest 2011

Mächtig voll war es diesen Samstag am Monster Bowl im Berg Fidel Skatepark. An die 1.500 Schaulustigen hatten sich eingefunden, um dem „Volcom Bergfest“ präsentiert von C1rca, beizuwohnen.

Bei bestem Skateboardwetter drängten sich die Topfahrer der internationalen Bowl-Szene um die frisch renovierte Betonlandschaft. Während Anders Tellen High-Speed Smith Grinds aufs Coping schleuderte, nahm Ben Hatchell per massivem Bs Ollie den direkten Weg aus dem Monsterbowl in die Corner. Als Hatchell am Ende des Tages auch noch einen MC Twist ins Deep End nagelte, war die Messe gelesen: 1. Platz und $2.000 Preisgeld für den US-Amerikaner.

Auch in den anderen Competitions wurde ordentlich gerippt. Münsters Mad-Man Christian Krause kam im Pavel „Death-Race“ lebend und als schnellster über die Ziellinie und sicherte sich so den ersten Platz, während sich nebenan die Streetskater beim „Battle at the Bergrail“ über die Stange schmissen.

Spätestens als McRad und die U.S. Bombs auf der Bühne in die Saiten hauten und dem Regen trotzten, fühlte man sich dann vollends an die legendären Sessions vor dem Mastership erinnert. Bowls, Beers und Punkrock – besser geht’s nicht! The Battle is over… for this year!

ERGEBNISSE:

A-Gruppe:
1. Ben Hatchell (21) Manassas, USA
2. Robin Mentrup (18) Münster, GER
3. Robbie Brockel (21) Phoenix, USA

Masters:
1. Anders Tellen (42) Dortmund, GER
2. Thilo Nawrocki (38) Düsseldorf, GER
3. Jason Parkes (41) Kehl, GER

B-Gruppe:
1. Lucas Axmann (24) Konstanz, GER
2. Fabian Wenzel (17) Münster, GER
3. Oliver Häfner (22) Krefeld, GER

Death Race
1. Christian Krause (22) Münster, GER

Solch einen Ansturm hat der Berg Fidel Skatepark schon lange nicht mehr erlebt

Auch wenn es auf diesem Bild scheint als würden die Beine nicht wissen wo der Oberkörper hin will, hat Ben Hatchell doch eine ganz klare Linie im Kopf – und zwar Kampflinie. Stylisher Frontside Hurricane to 1. Platz

Lokalmatador Robin Mentrup schlitterte per FS Grind durch’s Deep End auf den 2. Platz. Wer sich padless in diese Schüssel wagt, hat das auf jeden Fall auch verdient.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production