Share

News

Bright Report

Lustig war’s mal wieder auf der Bright und stressig. Trotzdem haben wir es geschafft, ein paar der neuen Produkte für euch zu finden, die vorgestellt wurden.

In der Kunstausstellung präsentierte das Jenkem Mag eine Auswahl an Stücken mit New York Bezug.




TPDG gibt’s jetzt auch in Farbe.




Gewohnt bunt ging es auch bei Cleptomanicx zu.

Genau wie bei Official.





Der Duft von Nicky Diamonds.







Vans stellte den neuesten Rowley Schuh vor.







Und wer noch immer keine Winterschuhe hat, der kann sich ebenfalls bei Vans versorgen.

Das Skateboardmuseum zeigte Hoverboards.




Und Entwürfe dazu, wie es zukünftig aussehen könnte.

Ebenfalls im Skateboardmuseum Stand präsentierte Sergej Vutuc seine Zines.




Wer die Zeit vergessen hatte, wurde bei Nixon wieder auf den neuesten Stand gebracht.




24/7 präsentierte eine stolze Bretterwand.





Von iriedaily gibt es jetzt auch schicke Socken.

Bei Globe gab es eine schöne Deck-Kollabo mit einem australischen Videokünstler.

Dann noch einen Appelyard in der light-Version.

Und den Louie Barletta.




Sehr tech und sehr leicht ging es bei Etnies zu, mit dem Marana und dem Scout.




Emerica präsentierte Figgys neuen Schuh in Berlin.




Bei Brixton trägt man neben Caps auch gerne Hut.







Bei Huf gab es neben dem Dylan…

…auch den Pro Schuh von Austyn Gillette zu sehen.




WKND mit einer Deckserie zu den Traumfrauen unserer Jugend.

Bei Primitive ging es etwas direkter zu, u.a. mit dem neuen Salabanzi Deck.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production