Share

Cpt. Cracker

Captain Cracker’s Sprechstunde No. 11

Hier findet ihr Capt. Cracker’s Sprechstunde No. 11 aus dem Monster Skateboard Mag #272, gelesen vom Cracker höchstselbst:


Liebe Patienten,
die Jugend ist eine Zeit der Selbstfindung. Man spielt abwechselnd Fußball, Tischtennis oder macht Judo. Simone findet man echt in­teressant, aber die Silke hat die dickeren Titten. Man will Punk sein, bevor man Sneaker sammelt, und Mountainbike fahren, be­vor man Skater wird. Vor den Som­mer­ferien zieht man sich die Röhrenjeans mit der Kneifzange an und sechs Wochen später hängt die Schlab­berhose auf Halbmast, als wäre man in der Bronx von Saarbrücken aufge­wachsen. Yo. Style-Tourismus ist normal in diesem Alter. Man will nicht und doch irgendwo dazugehören. Jede Generation hat ihre kleinen Revolutionen, die dafür sorgen, dass sich die Jugend wenigstens einen Mo­ment lang ewig jung fühlt. Männer mit langen Haaren, Frauen mit Hosen, Sex ohne Trauschein – alles einst jugendliche Revolten, die der Eltern­­­generation zeigen sollten, was wirklich freier Wille ist.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production