Share

ausgabe #335 

 

Schon auf dem Cover wird deutlich, dass die neue Ausgabe in fremde Welten eintaucht. Mit dem Artikel über Tony Hawk’s Skateboarding für die Playstation, begeben wir uns etwa in die digitale Welt. Dann folgen wir Loic Benoit in die marrokanische Wüste und schließlich hat sich Sergej Vutuc in die atomar verseuchte Gegend von Fukushima getraut, um dort mit seinen japanischen Freunden zu skaten. Da hat es der Portraitkandidat Matthias Wieschermann im beschaulichen Hessen besser. Und nicht zuletzt ist da noch Steve Forstner mit einem Interview vertreten, der so tief wie kaum einer in der Skateboard Welt steckt.

 

Wer das Heft direkt online lesen möchte, der holt sich die App fürs Iphone und hier geht es zur Videovorstellung des Hefts.

Inside Out: Nomadic Sculpture

Trickkiste: No Comply

Shoot: Kalle Wiehn

Momente: Jagd auf Rekorde

Blank Page: Niklas Coskan

A bis Z: Axel Cruysberghs

Steve Forstner Interview – Tanz im eigenen Takt

„1982 in Österreich geboren, 1992 die Liebe zum Skateboard entdeckt und 1994 den ersten Sponsor an der Seite gehabt, blickt Steve Forstner mittlerweile auf eine längere Zeit mit dem Brett zurück, als manch ein heute gefeierter Pro Lenze zählen kann. Der Wahlberliner mit zwischenzeitlichem Wohnsitz in Barcelona hat auf seinem Board genug von der Welt gesehen, um zu wissen worum es ihm beim Skaten geht und in welchem Tempo er sich auf dem Skateboard-Parkett dafür drehen muss. Wir haben ihn zu seiner Company Ashes, den aktuellen Entwicklungen in der Szene und seiner Skateboard-Talkshow für euch befragt…“

Game Changer – Tony Hawk´s Pro Skater & Die Generation Playstation

„Es gibt eine Handvoll Dinge, die Skateboarding nachhaltig verändert haben. Zum Beispiel das Kicktail, das Larry Stevenson 1969 zum Patent angemeldet hat. Oder Frank Nasworthys Erfindung der PU-Rolle anno 1972. Oder Mike Vallelys „Barnyard“-Shape auf World Industries, das 1990 das erste Board mit Double-Kicktail war und damit der Prototyp für das erste typische Boardshape heute…“

Drei Jahre nach der Katastrophe – Sergej Vutuc wagt sich nach Fukushima

„Es ist nun drei Jahre her, dass die Erdplatten im Japanischen Meer sich zu bewegen begannen und so eine Eruption erzeugten. Es liegt in der Natur und dem überheblichen Wesen des Menschens, die Natur beherrschen zu wollen. Doch wie so oft, wurden wir auch in Japan eines besseren belehrt. Es ist schwer über Fakten zu reden,  was genau war und über das was heute ist. Welche regionalen und globalen Auswirkungen die atomare Fukushima-Katastrophe langfristig haben wird…“

Wüstenträume – Ein Haufen verrückter verloren im unendlichen Sand

„Die Idee für das Projekt hatte ich schon vor zwei Jahren: Skaten in den marrokanischen Dünen mit meinen Freunden, meinem Vater und seinen Kumpels. Was für eine traumhafte Vorstellung! Mein Vater hatte mich schon 1987 mit nach Marokko und Afrika genommen, als ich zehn Jahre alt war und ein Tunichtgut in einer Familie ohne festes Einkommen…“

Die Gut Mensch Maschine – Matthias Wieschermann Portrait

„Matze ist ein Skater durch und durch, der auf jede Supreme-Attitüde und Hochwasser-Buxe scheißt. Von den Wiesbadenern nicht nur aufgrund seines Caps „der deutsche Dave Bachinsky genannt”, ist Matze in Wahrheit ein in sich gekehrter, aber sozialer Typ, der, wenn es drauf ankomomt, absolut on point ist…“

Cpt. Cracker´s Sprechstunde: Epic Fails und die Persönlichkeit von Kaffeemaschinen

How to: Die Todeskralle der Bügelfee

Schuhtest: DC Lynx S

Introducing: Max Linden

Musik: Tommy Guerrero Interview

Next: Erik Groß

Mehr Monster Magazine gibt es auf unserer noch immer tollen bunten Webseite www.skateboardMSM.de und auch auf Facebook, wo wir euch täglich News, interessante Links, die neuesten Webclips und exklusive Gewinnspiele servieren, direkt in die Topnews. Wir sind der einzige Freund, den ihr braucht, also drückt schnell auf „like“ – Monster Skateboard Magazin gefällt das!

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production