Share

Win

EMillion Gewinnspiel

Diese Woche, und auch noch die nächsten vier, bringen wir euch eine spezielle Überraschung. EMillion SkateboArts feiern nämlich ihren 5. Geburtstag und das gehört natürlich zelebriert. Da man das bei Geburtstagen am besten mit Geschenken macht, habt ihr nun fünf Mal die Möglichkeit EMillion Decks zu gewinnen. Fünf Wochen lang wird je eine Deck Serie verlost und starten wollen wir mit den Brettern aus 2007/2008, sowie einem kleinen Rückblick auf die Anfänge der Company.

Was sich nicht alles findet, wenn man zu Jubiläen in der Kiste mit Erinnerungsstücken wühlt. So ist da z.B. das Sponsor-Me-Tape von Fabian Lang aufgetaucht, welches der damals 15-jährige im Jahr 2005 gefilmt hat. Zwei Jahre später wurde er dann von EMillion gehooked und ist den Münchnern bis heute treu geblieben. Echte Bayern halten eben zusammen.


Mehr Skateboard Clips

Bernhard Kitvarametha (Team-Manager) über die Anfänge von EMillion:

Es gibt viele, zunächst unscheinbare Momente im Leben an die man sich immer wieder sehr genau zurück erinnert.
Oft scheinen diese von kleinerer Bedeutung zu sein, stellen sich aber hin und wieder doch als Einleitend für etwas großes heraus.

Einer dieser Momente findet bei mir in einer Pizzeria statt – für mich der Ort, an dem ich das erste Mal von EMillion hören sollte. Dorthin haben mich die beiden Gründer eingeladen. Mathias, meinen damaligen Team-Manager kannte ich bereits schon lange vom Skaten und Dorian, seinen sehr guten Freund, lernte ich erst kurz davor kennen. Doch sie wollten mich nicht einfach auf eine Pizza einladen – nein, sie hatten mir etwas zu erzählen…
Mathias, durch seine Arbeit mit dem Vertriebswesen vertraut und Dorian, ein Künstler durch und durch, eröffneten mir den spruchreifen Plan eine eigene Skateboard-Company zu starten. Damals 2007 noch nicht so verbreitet wie heutzutage, war ich skeptisch ob eine neue deutsche Skatecompany Sinn machen und Erfolg haben könnte.

Die Company sollte „EMillion SkateboArts“ heißen – Skateboarding und Arts. Skateboarding wird immer durch Kunst beeinflusst und ist eine kreative Form sich selbst auszudrücken. Verkörpert auch in den beiden Gründern: Ein Skateboarder und ein Künstler.

Die beiden eröffneten mir an diesem Tag, dass ich das Team-Management übernehmen könnte. Natürlich hatte ich sofort Lust darauf und auch schon die ersten Vorstellungen wie das Team auszusehen hatte!

Seither sind 5 Jahre vergangen, eine Zeit in der sich vieles getan hat.

Vermutlich wurde man das erste mal auf der Sommer Bright 2007 auf uns aufmerksam. Mit der ersten Boardserie und unseren ersten Teamfahrern im Gepäck ging es für uns von einem kleinen Bauernhof aus nach Frankfurt am Main. Keiner wusste wirklich was uns erwartet, einen Plan wie unser Stand auszusehen hatte gab es nicht. So improvisierte Dorian mit Hilfe von Kartons und Spraydosen Rahmen in denen unsere Boards zu sehen waren. Auf Lebensgröße, in DIN A4 gestückelte und ausgedruckte Bilder unserer, nicht mitgereisten Teamfahrer Ben Dillinger und Erik Groß wurden zu Aufstellern zusammen geklebt sowie zwei Staffeleien mit Leinwänden aufgestellt auf denen sich jeder, der unseren Stand besuchte verewigen durfte. Aus diesen Leinwänden sollte nach der Messe die “Thank you” Bright Series entstehen. Einen bleibenden Eindruck von EMillion in den Köpfen einiger Messebesucher hinterließ die Bright Party am Abend. Wie es der Zufall wollte, traten auf dieser Party Stripperinnen auf, die alle gut mit unseren EMillion-Dollar-Flyern in Form von Dollarscheinen bestückt wurden. Somit waren diese gut im Umlauf und heiß begehrt, um diesen weiblichen Wesen was zustecken zu können…
Auf dieser Messe vergrößerte sich auch schlagartig unser Team: Zu unseren bisherigen Fahrern Fabian Lang, Ben Dillinger, Erik Groß und mir gesellten sich nun auch Alex Mizurov, Glenn Michelfelder, Lem Villemin, Norbert Szombati, David Lee Young und Hillie Wehofsky, die alle Bock auf EMillion und Lust darauf hatten uns zu supporten! Um das realisieren zu können wurden EMillion Griptape und EMillion Wheels geboren.

Beim kommenden Gewinnspiel nächste Woche erfahrt Ihr wie es 2008-2009 weiterging…

Um aber erstmal eins der Decks von 2007-2008 in euren Besitz zu bekommen, müsst ihr lediglich folgende Frage beantworten:

Wer waren die ersten vier Teamfahrer von EMillion Skateboarts?

Die richtige Antwort dann einfach unter dem Kennwort „EMillion 2007“ bis zum 29.05 an win@skateboardmsm.de schicken und dabei sein.

Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production