Share

News

2.Stopp des Süddeutschen Skatepokals dieses Wochenende

Alex Schultz führt vor Fitschi und Andi Welther

Dieses Wochenende steigt der zweite von insgesamt fünf Stopps des Süddeutschen Skatepokals. Place to be ist der Outdoor-Park von Dettingen unweit von Reutlingen. Der Contest steigt offiziell ab 12:30h mit der Quali der B-Gruppe. Es gibt genug Platz zum grillen, die Erms lädt zum Füsse kühlen ein und wer´s gar nicht mehr aushält, kann dem Freibad um die Ecke einen Besuch abstatten.
Vom ersten Stopp in Stuttgart ging in der A-Gruppe übrigens Alex Schultz vor Michael “Fitschi” Tan und Andi Welther als Sieger nach Hause. Weitere illustre Namen tummeln sich in Schlagdistanz, es dürfte also morgen wieder spannend werden. Weitere Infos zur Serie sowie die Möglichkeit sich anzumelden findet ihr auf der Website des Süddeutschen Skatepokals.
In diesem Sinne: Viel Spass morgen und vergesst die Sonnencreme nicht.



Platz 3 beim ersten Stopp. Mal gucken, wo er am Ende landet: Andi Welther - Frontside Flip

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production