Share

News

SDSP2010: Alba in Ulm nicht dabei, siegt Fitschi vorzeitig?

Der Süddeutsche Skatepokal ruft zur vorletzten Runde, doch schon dieses Wochenende könnte sich Michael „Fitschi“ Tan den Sieg in der A-Gruppe sichern, weil der in der Gesamtwertung zweitplatzierte Andy Welther an anderer Stelle das Blind Euro-Team represented.

Place to be am Samstag ist die Reithalle, Ulm, sprich eine würdige Location und bei der derzeit unsicheren Wetterlage mehr als gut gewählt. Die grössten Chancen auf den Gesamtsieg in der A-Gruppe hat der Karlsruher Michael „Fitschi“ Tan, der bereits 19 Punkte auf dem Konto (10 Punkte gibt es für Platz 1, 9 für Platz 2, usw.) und damit zwei mehr hat als sein hartnäckigster Verfolger Andy Welther – und der „muss“ am Wochenende mit seinem Blind Euro-Team beim Vans Downtown Showdown auf dem Hamburger Kiez um Ruhm und Ehre kämpfen, kann also keine Punkte einfahren. Der momentan Drittplatzierte Alex Schultz hat bis jetzt auch nur 10 Punkte auf dem Konto, die Chance für die Vorentscheidung ist also gross für Fitschi, von dem man auch ungeachtet des Ausgangs des Süddeutschen Skatepokals in Zukunft mit Sicherheit noch eine Menge hören und sehen wird.
In der B-Gruppe könnte es der grosse Tag von Sven Gebauer werden, der schon 28 Punkte und damit ganze 10 mehr hat als der derzeit Zweite, Nick Henning.
Einige Impressionen vom letztjährigen Stopp in der Ulmer Reithalle findet ihr hier

Weitere Infos rund um die Serie hier.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production