Share

MSM Mixtape

Mixtape – Ross McGouran

Momentan liegt die Gitarre des Engländers Ross McGouran bei seiner Mutter Zuhause, weshalb er nicht mehr so oft in die Saiten greift wie früher. Dafür hört er gerne Musik. Welche, das verrät er euch hier.

Das sagt Ross zu seiner Auswahl:

Meine Lieblingssongs wechseln je nach Stimmung, aber Pink Floyd ist auf jeden Fall dabei. Ziemlich viele Songs von ihnen. Aber „Wish you were here“ gefällt mir am besten. Das ist eine entspannte Nummer. Hört sich gut wenn man verkatert ist.
Dann mag ich ein Haufen Stone Roses Songs. „Waterfall“ zum Beispiel oder „Sally Cinnamon“. In letzter Zeit hab ich mir viel von Cisco Rodriguez angehört, „Inner City Blues“ ist super.
Die Kinks mag ich auch sehr, vor allem „Thank you for the days“. Ich liebe dieses Lied, aber ich muss dafür in der richtigen Stimmung sein. Ganz entspannt, denn der Song ist auch sehr gechillt. Dann bin ich ein ziemlicher Fan von irischer Folk Musik. Das hör ich mir ziemlich oft an, so was wie Christy Moore. Das sind alles ganz normale Kerle.
Als letztes nehm ich noch einen Hip Hop Song. Task Force mit „Jellyfish Kiss“ [War auf Spotify leider nicht zu finden, Anm. d. Red.]. Das hab ich rauf und runter gehört als ich noch in der Schule war. Ich hab mir schon immer verschiedenste Musik angehört. Ich komme aus einer großen Familie mit vier Brüdern und zwei Schwestern und jeder von denen hört andere Musik. Deshalb hab ich von klein auf unterschiedlichste Musik gehört.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production