Share

Trickkiste

Trickkiste #328 – Willow

Willow erklärt den Backside Bigspin:
„Der erste Bigspin, der mir zu Augen gekommen ist, war der von Erik Ellington am Carlsbad Gap, super bangin! Es hat direkt Klick gemacht, ich musste solange üben, bis ich den Trick auch kann. Ging dann auch eigentlich recht fix, den ersten Ernstzunehmenden hab ich dann vor acht Jahren an den Achterstufen an der Domplatte gemacht. Der größte Fehler, den man beim Bigspin machen kann, ist die Schultern nicht mitzudrehen, sondern nur die Beine. Also immer schön Schulter eindrehen und an die volle Backside 180 Drehung denken, dann kommt er viel natürlicher und klappt fast von alleine. Ein breites Board ist auch sehr von Vorteil, dann flippt er nicht. Zum lernen am besten deine backside 180s im Flat erstmal perfektionieren und dann bei normaler Geschwindigkeit im Flat safe können, so hab ich den auch gelernt. Und im Flat mach ich den auch immer noch am liebsten, nur heute halt bei top Speed, hehe. Schaut euch zum Lernen nochmal ein paar gute Clips von Ellington, Nassim oder Cody McEntire an, die Jungs haben den Trick sowas von raus. Und dann aber übern Stumpf und runter da!“


[Seq: Thomas Gentsch]

Wer genau der Erfinder des Bigspins ist, lässt sich nicht mit letzter Sicherheit bestätigen, aber der Mann der ihn bekannt gemacht hat, ist definitiv Brian Lotti. Es ist aber relativ sicher, dass es den Trick schon gab, bevor Brian Lotti ihn Ende der 80er Jahren erstmals im Gullwing Video „Full Power Trip“ auf Video gezeigt hat. Außerdem kann ihn keiner schöner als er. Während unsereins ihn irgendwie rummogelt, verband Lotti die doppelte Brettdrehung mit der einfachen Körperdrehung so stilvoll und sicher, dass sein Freund Alphonso Rawls durch Lottis Namen an Lotterie denken musste und den Trick nach dem amerikanischen Glücksrad benannte. Gerade in den letzten Jahren hat der Bigspin (egal ob Backside oder Frontside) wieder stark an Beliebtheit gewonnen. Verantwortlich dafür sind u.a. Leute wie Erik Ellington, der sich damit das Carlsbad Gap runterjagte oder ihn in „This is Skateboarding“ auch to Boardslide am Rail machte, Darrell Stanton, der sogar switch die Macba Blöcke bezwang, Cody McEntire, der den Trick am Wallenberg Set rausholte und ihn auch gerne mit Flips kombiniert. Ach ja, Daniel Spiegel macht den übrigens auch ganz gut…

Die schönsten Exemplare des Bigspins haben wir wie gewohnt hier für euch zusammengetragen.

Viel Spaß beim durchdrehen!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production