Share

News

Mosaic Shop Opening

Philipp Schmidt ist der Mann hinter dem Mosaic Vertrieb, der in Deutschland u.a. zuständig für Lakai und HUF ist. Nun hat er die Chance genutzt, in Giessen den Mosaic Skateshop zu eröffnen. Wir haben mit Philipp über seine Pläne als frisch gebackener Shop Besitzer gesprochen.

Hallo Philipp, wie ist es zur Entstehung des Mosaic Shops gekommen?
Einen Laden wollten wir schon seit langem machen. Jetzt hat er Greenhill Skateshop hier in Giessen zugemacht. Frank, der Inhaber, geht nach Hamburg um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Wir wollten eigentlich den Shop von Frank übernehmen. Aufgrund von ‘unterschiedlichen’ Vorstellungen in Sachen Mietkonditionen, zwischen Vermieter und uns, ist das aber nicht zustande gekommen.

Wer macht den Shop?
Wir als Mosaic Sales Team betreuen auch den Shop. Wir hoffen auf diese Art und Weise die guten wie auch die schlechten Seiten des Einzelhandels besser kennen zu lernen und so auch ein besseres Verständnis für die Händler zu bekommen mit denen wir als Agentur/Vertrieb zusammen arbeiten. Außerdem bietet der Shop die Möglichkeit Dinge auszuprobieren, zu testen, die vielleicht der ein oder andere Laden/Händler nicht so machen kann. Natürlich wollen wir auch hier in Giessen der Szene, einen guten Shop mit einem guten Angebot bieten. Durch die enge Zusammenarbeit mit Mob Skateboards und auch dem Skateboard Verein in Giessen sollten wir in der Lage sein eine auf die Bedürfnisse der Skateboardfahrer in Giessen angepasstes Angebot zu schnüren und den Jungs das zu bieten was sie sich von einem Skateshop vorstellen.

Aus welchen Marken wird euer Sortiment bestehen?

Schuhe von Lakai, DVS, Huf, Nike, Vans, Habitat und Textilien von Clepto, TPDG, Wemoto, Obey, KR3W, Quiet Life, HUF, Matix, Girl/Fourstar, Thrasher und noch einigen mehr. Die Nachfrage wird hier sicher bei der ein oder anderen Sache noch die Richtung weisen.

Ihr habt ja schon das Schlammbeisser Kollabo Deck mit Mob. Sind noch mehr solcher Kollabos geplant?
Ja, wir arbeiten gerade an einem neuen Modell mit Volvo und dann haben wir noch einen guten Hersteller von Fertighäusern der mit uns etwas zusammen machen wollte… Nein, im Ernst – es sieht so aus als würden wir die Kooperation mit Mob noch um das ein oder andere Produkt erweitern. Sonst haben wir momentan nichts konkret in der Planung.

Gibt es schon Teamfahrer?
Ja, drei Jungs sind ‘rekrutiert’. Welcome Clips und Infos dazu sind in Arbeit.
Wird wohl aber erst etwas Ende des Monats bis eine offizielle Info kommt.

Wir sind gespannt und wünschen viel Erfolg mit dem Laden!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production