Share

News

European Skateboard Awards 2013

Am Donnerstag war es im Rahmen der Bright wieder so weit – zum zweiten Mal wurden die Besten der Besten Europas mit Trophäen für ihre harte Arbeit belohnt. Im Babylon Kino fand sich die komplette Skate-Industrie Meute ein, um der Zeremonie beizuwohnen und schon mal mit ausreichend Freibier einen angenehmen Pegel für die folgenden Partys zu schaffen.

Marc Churchill & Sally Braid führten durch den Abend, an dem es vor allem zwei große Gewinner gab: Pontus Alv (der Sally bei der Preisübergabe arg in Bedrängnis brachte) als bester Filmer und für Polar als beste Company und Madars Apse, der sowohl den Reader’s Choice Award gewann, als auch zum Skater of the Year gewählt wurde.

Reader’‘s Choice Award: Madars Apse
Skate Aid Charity Award: Pura Vida
Web Edition of the Year: The DC Embassy
Shop of the Year: Slam City Skates, London
Cover of the Year: Soma, Issue 27
Photographer of the Year: Marcel Veldman
Videographer of the Year: Pontus Alv
Brand of the Year: Polar Skate Co.
Video Feature of the Year: Jesus Fernandez
Rookie of the Year: Tom Knox
Skater of the Year: Madars Apse

[Pics: Sacha Pütz]

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production