Share

News

Denny Pham – Flip Statement

Seit einiger Zeit ging das Gerücht im Internet umher, dass Denny Pham neu auf Flip Skateboards sei. Gestern wurde diese Meldung von Flip nun offiziell bestätigt. Arto Saari sagt dazu: “I am stoked to have a fellow shredder from the old continent to re-enforce the squad of madmen & epic rippers on Flip. Willkommen im team Denny!”
Wir haben die Chance ergriffen und Denny ein paar Fragen gestellt.
Glückwunsch aus der Redaktion!

Wie ist es dazu gekommen dass du jetzt für Flip fährst?
Ich bin letztes Jahr im Sommer mit den Flip Jungs ein paar Tage in Berlin Street skaten gewesen als die Flip Euro Tour im vollen Gange war. “Thomas Gentsch” meinte ich solle einfach mal mitkommen, da ich zu diesem Zeitpunkt die Boards schon seit ein paar Wochen Test-geskatet bin. “Ian Deacon” (Flip Gründer) fragte mich noch in Berlin, ob ich nicht Lust hätte gleich weiter mit auf Tour zu kommen. Obwohl ich schon ziemlich gestoked war, blieb ich erstmal in Berlin. immerhin war ein Pro-Board bei Jart für mich in Planung. Ich musste also erstmal überlegen was ich da am besten tue. Schlussendlich bin ich weiter Flip Boards geskatet und hab quasi auf ein Pro-Board bei Jart verzichtet. Von da an war eigentlich alles klar. Flip wollte immer noch das ich für sie fahre und mein Gefühl sagte mir das es die richtige Entscheidung sei. Naja so fing das dann an.

Bedeutet das, dass du jetzt alle paar Monate nach Kalifornien fliegen musst?
Ich weiß noch nicht. Wahrscheinlich werde ich ab jetzt schon hin und wieder in den Staaten sein. Im Winter wäre das natürlich ganz angenehm.

Wirst du jetzt speziell mehr an deinen Rail-Skills arbeiten müssen?
Haha ich hoffe nicht. Ich hab Angst vor großen Rails. Da breche ich mir bloß den Hals. Ich denke, ich werde eher weiterhin das skaten, worauf ich Bock habe.

Wie war das für dich von jemandem wie Arto so herzlich wilkommen geheißen zu werden?
Ich fand’s wirklich cool und einfach herzlich wie du schon sagst. Allerdings war ich für einen Moment ziemlich sprachlos und fand’s erstmal danach auch noch etwas unrealistisch. Das muss man erstmal verdauen. Vergessen werde ich das jedenfalls nie!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production