Share

News

DC Embassy schließt

Es war ein großes Prestigeobjekt, als DC vor drei Jahren seine DC Embassy in Barcelona eröffnete. Ein europäisches Berrics sollte es werden, aber gleichzeitig auch viel offener und damit die Szene auf dieser Seite des großen Teichs stärken, so schwebte es jedenfalls Ruben Garcia vor, dessen Baby das Projekt war. Ruben ist mittlerweile weg von DC und die Halle dümpelte in letzter Zeit etwas dahin. Der letzte Post auf der Facebook Seite der Embassy etwa datiert auf den 3. Februar und nun scheint es ganz aus zu sein.

Wie auf dem Bild zu sehen sind Baumaschinen in der Halle aufgefahren, um die Obstacles abzureissen. Ob die Schließung mit den Budgetkürzungen bei DC bzw. dem Mutterkonzern Quicksilver zusammenhängt oder ob die Eröffnung von Nikes Shelter Auswirkungen hatte, war nicht in Erfahrung zu bringen. Zum Glück kommt jetzt erst mal der Sommer, den die Skater in Barcelona wohl auch ohne Halle durchstehen werden.

Wer des Spanischen mächtig ist, der kann hier mehr erfahren.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production