Share

Blog

Volcom für $607.5 Millionen verkauft

Das Skateboarding längst Big Business ist, verdeutlicht wieder einmal dieser heute von Volcom und der französischen Holdinggesellschaft PPR bekanntgegebene Deal, der den Volcom Diamanten sprichwörtlich vergoldet. Für dezente $607.5 Mio ($24.50 pro Aktie) kaufte PPR alle Anteile an Volcom auf und versucht damit neue Märkte zu erobern und im Skateboard-, Surf- und Snowboardsegment zu expandieren. Die bisherigen im Besitz von PPR befindlichen Marken gehen, bis vielleicht auf Puma, nämlich nicht unbedingt in diese Richtung. PPR’s sogenannte Luxusgruppe etwa beinhaltet Marken wie Gucci, Yves Saint Laurent und Alexander McQueen (die, wie Freunde royaler Großereignisse wissen, gerade für das Hochzeitskleid des Jahrhunderts zuständig waren). Vielleicht stehen uns da ja einige interessante Kollaborationen ins Haus.

Volcom ihrerseits versprechen sich durch diesen Schritt, an der internationalen Marktkenntnis und den Vertriebsmöglichkeiten von PPR teilhaben zu können, um ebenfalls zu wachsen. In betriebswirtschaftlicher Fachsprache bedeutet diese Synergien erzeugende Übernahme somit wohl eine Win-Win Situation. Volcom Chef Richard Woolcott jedenfalls zeigte sich erfreut von dem Deal:

„PPR is the perfect partner to help take the Volcom and Electric brands to the next level of success. For more than 20 years we have worked to inspire a movement that provokes freedom of thought and expression, and celebrated this spirit through our athletes, worldwide events, rock tours, feature films and, of course, our apparel. PPR, with its expertise gained through both Puma and its Luxury Group, could bring international market knowledge, sourcing capabilities and other operational expertise in areas such as product development and retailing to help the company grow Volcom globally, while preserving the elements that make the brands authentic.”

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production