Share

Blog

The Story of New Era Caps

presents:

The Story of… New Era Caps

Fast schon unheimlich ist der Siegeszug der New Era Caps in den letzten Jahren: Egal ob im American- oder Actionsport oder in der Welt der Rockstar- und HipHop-Celebs, hesh oder fresh, die bunten Kopfbedeckungen gehören mittlerweile fast überall zum guten Fashion-Ton.

Dabei blickt die Company aus Buffalo im Bundesstaat New York bereits auf eine über 90-jährige Geschichte zurück – übrigens gegründet von einem Mann namens Ehrhardt Koch. Yep, einem deutschen Einwanderer. Mit 16 nähte er bereits seine ersten Kappen, mit 34 gründete er schließlich seine eigene Firma. New Era war geboren.

Und noch immer werden 59Fifty, 49Forty, 39Thirty und 29Twenty und Co. in Handarbeit gefertigt. Wie das im Einzelnen aussieht, erfahrt ihr hier:

Nach dem Legen der Stoffbahnen werden die einzelnen Teile der Cap zugeschnitten und gebündelt (1+2). Dazu gehören die 6 Panels und die Teile des Schirms.

Die beiden vorderen Panels werden zusammengenäht (3) und von innen mit einem Klebeband gesichert (4).

Das Gleiche passiert mit dem Haarschutz für die Innenseite der Cap (5 + 6).

Dann wird Schirm vorbereitet (7) und mit den charakteristischen Abstepp-Nähten versehen (8).

Anschließend wird das jeweilige Emblem auf die spätere Frontseite der Cap gestickt (9) und dann mithilfe von Hitze und Druck in die richtige Form gebracht (10).

Im nächsten Schritt werden die Ösen in die Panels der Cap gestickt (11).

Sind alle Einzelteile fertig vorbereitet, werden sie zusammengesetzt.

Zuerst werden die oberen Panels vernäht (12) und die Nähte von innen mit Klebeband (13) gesichert.

Um die Cap in die richtige Größe zu formen wird das Größenband eingesteppt (14) und dabei gleichzeitig der Schirm befestigt (15).

Dann wird, in einem Vorgang zusammen mit den Marken- und Materiallabels, das Schweißband fixiert (16) und eingearbeitet (17)

Danach wird das Band von außen noch mal rundherum abgesteppt (18), und der typische der Knopf auf die Spitze gestanzt (19).

Bevor die fertige Cap sozusagen als Qualitätssiegel den markanten gold-gelben Sticker (21) bekommt, wird sie noch ein letztes Mal für seinen Träger oder seine Trägerin in Form gebracht (20).

Fertig ist das Sahnestück! (22) – True fitted, guaranteed!

Eine große Auswahl an New Era Caps findet ihr im Sortiment von Def-Shop, Europas größtem HipHip- und Streetwear-Shop

http://www.def-shop.com

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production