Share

Blog

Neuer Entwurf für Southbank

Um den Southbank Skatepark in London dreht sich seit einiger Zeit eine heftige Debatte. Im März gab das Soutbhank Centre Umbaupläne bekannt, in denen der Unterbau, dort wo sich der Skatepark befindet, in Ladengeschäfte verwandelt werden soll.

Der Skatepark soll deshalb weichen und unter der Hungerford Bridge neu aufgebaut werden. Die Skater Londons sehen das jedoch nicht als annehmbare Alternative. Für sie ist Southbank der Geburtsort britischen Skateboardings und der älteste, immer noch genutzte Ort für Skateboarding weltweit. Ihrer Meinung nach lässt sich Geschichte nicht verpflanzen.

Rich Holland und Iain Borden stellten nun die Pläne für den neuen Park vor. Ob sich Londons Skateboarder darauf einlassen wird sich zeigen. Chewy Cannon z.B. ist, wie der Clip unten zeigt, wenig beeindruckt von den neuen Plänen. Wer zur Erhaltung des Southbank Skateparks beitragen möchte, der klickt auf Long Live South Bank und holt sich alle Infos.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production