Share

Blog

Neue Decks in Indien entwickelt

Alle beschweren sich ständig, dass die Produktion von Skateboards immer mehr in Billiglohnländer wie China ausgelagert wird, aber keiner weiß so recht, wie man dieser Entwicklung entgegenwirken soll. Doch jetzt kommt die Lösung natürlich wieder mal aus Deutschland. Der Künstler Tobias Megerle lässt seine Bretter zwar in Indien fertigen, einem Land, das bisher auch nicht gerade für seine horrenden Lohnnebenkosten und ein gerechtes Sozialsystem bekannt war, geht dabei aber den umgekehrten Weg. Er produziert dort keine billige Massenware, sondern Kunstwerke der handwerklichen Extraklasse. Da darf sich die Skateboardindustrie jetzt aber warm anziehen, denn wer will schon weiterhin in chinesischen Großbetrieben lieblos verleimten, schnöden kanadischen Bergahorn fahren, wenn man sich auch von indischen Holzgroßmeistern in Handarbeit aus einem Stück roter Zeder herausgeschnitzte Bretter voll ornamentaler Verzierungen unter die Füße klemmen kann? Oder etwa nicht? Also schön aussehen tun sie jedenfalls.

Den ganzen Artikel dazu gibt’s hier.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production