Share

Down Under

Mikendos Melbourne Memo #1


„Da die Fahrt von Sydney nach Melbourne ungefähr eine Million erschöpfende Stunden dauerte, waren wir sehr happy, als wir endlich da werden. Ab jetzt würde es noch mal spannend werden!“


„Wir hatten ein paar Tage zum Rumrollen. Der erste Spot war natürlich das stets berühmte IMAX-Kino in Melbourne mit den etlichen Schotter-Gaps, die ihr schon viele Leute habt runterspringen sehen – oder hoch, je nach Skater.“


„Unser Kumpel Kurt Winter kam ‘rum, um uns die Stadt zu zeigen und irgendwie scheint er wenig glücklich darüber zu sein, dass ich dieses Photo von ihm erhascht habe. Er hat mir dennoch vergeben, haha.“


„Da wir vorher noch nie an dem Spot gewesen sind, waren wir ziemlich überrascht, dass die Anfahrt so kurz ist. Board hinschmeißen und drei Sekunden – mehr hast du nicht. Das hat Günni trotzdem nicht von ein paar Warm-Up-Tricks und einem Backside 180 auf eins abgehalten.“


„Ein netter Nebeneffekt dieses Spots war die hübsche Lady, die durch den Park gelaufen ist. Das verschönert das tägliche Skaten um so einiges.“


„Ein paar von den Ladies futtern zufällig etwas – oder haben auch ohne Essen ein Kinn wie der Weiße Hai…“

„Ich will euch gar nicht mit Details über die negativen Seiten des Tages langweilen, aber als es im Lauf des Tages immer heißer wurde, ist auch das Skaten für die Jungs immer frustrierender geworden. Sie taten mir leid und ich wünschte mir, wir könnten alle zusammen ein riesigen Eisberg zerhacken. Ich sage nur soviel: Ja, es hab diese grausigen Primo-Landungen und eine Menge Slams. Hier sind sie.“




„Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Ingo ist sowas von back! Hier habt ihr ein Bild von einem 25-Meter-langen Nose Wheelie. Yeahaa!“


„An dieser Stelle ein gut gemeinter, kostenloser Tipp für euch zum australischen Wetter: Benutzt Sonnencreme! Das hier ist mein Rücken, ein bisschen gebräunter, als ich mir das eigentlich vorgestellt habe. Ihr seht, die roten Bereiche sind die, die ich nicht selber erreichen konnte. Die Supermodels, die am Spots vorbeigekommen sind, hatten leider keine Zeit, mir den kompletten Rücken einzucremen.“


„Die Hitze war echt unerträglich. Da fing sogar Günnis Gesicht an zu schmelzen.“


„Auf der Suche nach Schatten wechselten wir die Locations und Kurt zeigte dieses große skatebare Käsestück. Er nötigte mich dazu, diesen Frontside Noseslide zu schießen. Thanks, mate!“

„Also Freunde, bis zum nächsten Post. Seid gespannt auf: Mehr Günni, mehr Fabi, weniger Stürze und mehr Frauen! Yay!“

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production