Share

Blog

Schade drum

…denn hätte sich Sascha Scharf bei diesem sehr stylishen Backside-Flip Versuch nicht den Arm durchgehackt, dann wäre das Photo bestimmt nicht im Blog, sondern im nächsten Heft gelandet.
Nach dem Schock, dass sein Unterarm auf einmal die Form eines schön geschwungenen „S“ angenommen hatte und der darauf folgenden Not-OP im Hopital Kirchberg im (glücklicherweise stinkreichen und mit grossartigen Krankenhäusern ausstaffierten Luxemburg) konnte ich Sascha, seine Armschlinge und seine zwei neuen Metallstäbe, die man ihm in den Unterarm geschraubt hatte, sicher wieder nach Hause ins schöne Wuppertal bringen. Manchmal ist Skateboarding ein Otto.

Schnelle Heilung, Sascha!

Eric Mirbach

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production